Ghazwan Kaled Assaf - Kunst schmeckt nach Freiheit

Ghazwan Kaled Assaf aus Aleppo macht Kunst, um seine Kriegserlebnisse in Syrien zu verarbeiten

Kannst du dich kurz beschreiben und deine Geschichte?

Mein Name ist Ghazwan Assaf und ich bin 26 Jahre alte. Ich komme aus Syrien, genauer gesagt aus Aleppo, das im Norden vom Syrien liegt. Wegen des Krieges bin ich aus meinem Land geflohen, denn ich bin ein Mensch, der nicht im Krieg leben kann. Hass und Gewalt sind schlimm.

Wie bist du zur Kunst gekommen?

Ich habe malen nicht gelernt .Vor ein paar Jahren habe ich angefangen… Zuerst habe ich hier in Deutschland zu Hause gemalt. Meine Erfahrungen, dem Krieg in meinem Land zu entkommen, haben mir geholfen, mein Talent weiter zu entwickeln, um meinen Gefühlen über Flucht und Hoffnung Ausdruck zu verleihen. Meine Zeichnungen drücken mein Leben und das Leben eines jeden Menschen aus, der dem Krieg und der Ungerechtigkeit entkam.

Was bedeutet Kunst für dich?

Ich liebe es zu malen, ich mag die Farben. Durch Kunst können wir die Freiheit schmecken, wir können unsere Gefühle und unsere Prinzipien ausdrücken. Wir können gegen Armut, Rassismus und Sektierertum kämpfen. Durch Kunst machen wir die Welt schön!

Was inspiriert dich?

Meine Gefühle und mein Erlebtes. Ich weiß, meine Bilder ändern nicht viel. Ich wünsche mir Frieden auf der ganzen Welt, nicht nur in meinem Land…

Was denkst du über deine neue Heimat Deutschland? 

In Deutschland kann ich frei leben. Hier gibt es Demokratie. Das Volk kann seine Regierung wählen. Ich kann hier sagen, was ich will, wo ich wohnen will und was ich arbeiten will.

Welchen Tipp würdest du anderen Geflüchteten geben?

Ich finde Kontakte zwischen Deutschen und Flüchtlingen sind sehr wichtig. Um die Sprache zu lernen und für die Jobsuche. Wir müssen an die Zukunft denken und uns für den Frieden einsetzen.

Was sind deine Pläne für die Zukunft?

Seit 8 Monaten besuche ich einen Sprachkurs, um später eine Ausbildung als Designer zu machen.

Vielen Dank für das schöne Interview!

 

Ghazwan Kaled Assaf
 Ghazwan Kaled Assaf wurde in Aleppo geboren. Seine Erfahrungen, dem Krieg in Syrien zu entkommen, haben ihm geholfen, sein Talent zu entwickeln, und seinen Gefühlen über Flucht und Hoffnung Ausdruck zu verleihen. Sein Wunsch für die Welt: “Dass wir alle eine Heimat haben. Menschen können nicht unter Kriegsbedingungen leben.”
Ghazwan Kaled Assaf – Kunst schmeckt nach Freiheit
4.5 (90%) 6 votes
Teile diese Seite mit deinen Freunden!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz